Allgemeine Mietbedingungen

Allgemeines

Der/die Mieter/in verpflichtet sich, das Fahrzeug sorgfältig und gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Strassenverkehrs-Gesetzes (SVG) zu führen sowie es nicht Drittpersonen zu überlassen. Mindestalter 21 Jahre und 1 Jahr Führerausweisbesitz sind Bedingung. Bei Personentransporten besteht Gurtentragpflicht für alle Insassen. Benzin- und Dieselkosten gehen zu Lasten des Mieters. Alle Preise inkl. MwSt. Bei Übernahme des Fahrzeugs wird eine Kaution hinterlegt. Die Bezahlung des Mietwagens erfolgt bei der Rückgabe. Das „Lieferwagen mieten Zürich“ ist ein Projekt der IRC Solutions GmbH sie unterliegt in allen Hinsichten der IRC Solution GmbH. Alle Kosten und weitere Massnahmen werden von der IRC Solutions GmbH verrechnet und beanstandet.

Ausweis

Der Mieter muss im Besitze eines rechtsgültigen Führerausweises sein. Dieser muss bei der Fahrzeugübernahme vorgewiesen werden.

Online Mietbestellungen
Der Mietinteressent wählt selbständig ein Fahrzeug, den Annahme- und Abgabeort (Übergabeort) und die Mietdauer inkl. Zusatzangebot zum Fahrzeug aus. Mit dem Klick auf den Button „in den Warenkorb“ wird das gewählte Angebot in den Warenkorb gelegt. Mit dem Button „Warenkorb “ wird der Inhalt des Warenkorbs angezeigt. Das in den Warenkorb gelegte Angebot kann überprüft oder gelöscht werden

Versicherung

Das Fahrzeug ist durch die IRC Solutions GmbH gegen Haftpflicht- und Kaskoschäden versichert. Generell trägt der/die Mieter/in bei allen Schäden einen Selbstbehalt von CHF 1’000.00 (Haftpflicht) und CHF 2’500.00 (Kaskoschäden). Lenker/in unter 25 Jahre haben bei der Haftpflicht einen Selbstbehalt von CHF 1500.00. Bei grobfahrlässigen Schäden, verursacht durch falsche Handhabung, Befahren von unwegsamen Gelände, Trunkenheit und Nichtbeachten von Mindesthöhen und –breiten, bleibt der Mieter in jedem Fall für den ganzen Schadenbetrag haftbar. Bei Verursachung eines Unfalls, Haftpflicht- oder Kaskoschadens wird in jedem Fall der Selbstbehalt und der Bonusverlust in Rechnung gestellt. Unfälle oder Pannen sind unverzüglich dem Vermieter zu melden.

Zusatzversicherung

Im Mietpreis inbegriffen ist Versicherung (Teilkasko und Haftpflichtversicherung mit einem Selbstbehalt von CHF 2500.- Kasko und 1000 Haftpflicht), sowie Pannendienst. Du kannst den Selbstbehalt um CHF 500.- pro Schadenfall reduzieren, indem Du die Zusatzversicherung für CHF 18.-/Tag dazu buchst. Bei Lenker/in unter 25 Jahre bleibt der Haftpflicht Selbstbehalt bei CHF 1500.00.

Kaution

Die obengenannte  Kaution ist bei der Vertragsunterzeichnung als Kaution zu hinterlegen.

Kosten

Bei verspäteter Rückgabe des Mietwagens sind die im Vertrag festgelegten Preise zu beachten. Bei nicht abgeholtem Fahrzeug und Verspätete Stornierung (Stornierungsfrist 3 Tage vor mietbeginn) ist der ganze Betrag zu entrichten.

Bussen

Bussen infolge verkehrswidrigem Verhalten sind vom Mieter/von der Mieterin zu bezahlen. Bussgeldbescheide, die nach der Mietdauer an die IRC Solutions GmbH gelangen (z.B. Geschwindigkeitsüberschreitungen) werden an den/die entsprechende/n Mieter/in weitergeleitet.

Rückreise

Sollte der/die Mieter/in die Rückreise nicht mit dem Mietwagen antreten können, hat er/sie die Kosten einer Heimreise selbst zu tragen. Ohne ausdrückliche Genehmigung des Vermieters fährt der Mieter/die Mieterin das Fahrzeug immer persönlich und bringt es auch persönlich zurück.

Zustand

Der/die Mieter/in kontrolliert vor Mietbeginn das Fahrzeug auf seinen Zustand und meldet Mängel unverzüglich. Er/sie verpflichtet sich, das Fahrzeug sorgfältig zu behandeln und sauber in übernommenem Zustand zurückzugeben. Schäden müssen direkt bei Fahrzeugrückgabe in bar bezahlt werden (siehe auch „Versicherung“). Das Fahrzeug wird von der IRC Solutions GmbH immer mit gefülltem Tank übergeben. Der/die Mieter/in hat das Fahrzeug vor Rückgabe wieder aufzutanken. Nicht aufgetankte Fahrzeuge wird der Treibstoff + Mehraufwand in Rechnung gestellt.

Translate »